Leidenschaft für Papiertheater

8. Münchner Papiertheaterfestival „alles Papier“ 

 >Gänsehautgeschichten<

17. bis 20. Oktober 2024


„Vorhang auf für großes Theater im Kleinstformat"


Unter dem Motto >Gänsehautgeschichten< sind sechs Bühnen aus ganz Deutschland
mit den unterschiedlichsten Inszenierungen eingeladen.


Gänsehaut bedeutet ja nicht nur auf  negatives, schaurig - gruseliges zu reagieren, auch besonders anrührende Geschichten können uns Gänsehaut verursachen und so werden wir die unterschiedlichsten Formen von Spannung und Gefühlen bei den Geschichten auf den kleinen Bühnen erleben 

Papirniks Papiertheater           Essen
Hans-Günter Papirnik setzt wieder wie mit üblicher Detailverliebtheit Friedrich von Flotows "Kriminal" -Oper Alessandro Stradella  für junge Opernfreunde und Erwachsene in Szene. 
Diese fast an Geschichten der Comédia d'ell Arte erinnernde Handlung, angelehnt an die Biografie des italienischen Komponisten Alessandro Stradella (1643- 1682), erlebte seine Uraufführung am 30. Dezember 1844 im Stadttheater Hamburg. Sie wurde für das Papiertheater bearbeitet, behutsam gekürzt und mit klassischen Kulissen- und Figurenbögen unterhaltsam und kurzweilig auf die kleine Bühne gebracht.

Papiertheater am Ring,            Wilhermsdorf

Sabine und Armin Ruf erzählen Kindern auf ihre Weise das bekannte Märchen der Gebrüder Grimm „Tischlein deck dich" mit  teilweise handkolorierten Nachdrucken der original Schreiber-Kulissen aus dem 19. Jahrhundert.
 Eines der beliebtesten Märchen der Gebrüder Grimm, das seit 1921 bereits neun Mal verfilmt wurde und auf vielen, meist Figurentheatern interpretiert wurde

Diesmal für Jugendliche und Erwachsene bearbeiten sie das Märchen vom Rattenfänger von Hameln, Rattenfänger reloaded  mit zauberhaften Kulissen und unglaublichen Ratten.   

Papiertheater Heringsdorf          Mecklenburg -Vorpommern

Das Heringsdorfer Papiertheater wählt vielfach seine Stücke aus dem Bereich des dänischen Papiertheaters, so bringen Robert und Andrea Jährig auf vielfachen Wunsch noch einmal Hans Christian Andersens Märchen von der Nachtigall mit. Für Kinder ab 6 Jahren bezaubern die wunderbaren Bilder und entführen in die Welt des Kaisers von China.
„Die Nachtigall“  von Lars Ringgaard wurde ursprünglich mit Unterstützung von Königin Margrethe und der Prinz-Henrik-Stiftung produziert. Die Uraufführung fand am 5. September 1992 im Svalegangens Dukketeater statt.
Für Jugendliche und Erwachsene zeigen sie uns eine Papiertheaterfassung nach Agathe Christies berühmten Theaterstück- Die Mausefalle  herausgegeben vom Dänischen Papiertheater Verein 2011 wurde die Inszenierung ausgestattet von Frits Møller.

Theater andersArtig, Warendorf
Manfred Kronenberg und Dieter Lohmann mit ihrem Papiertheater „andersARTig“ haben dieses Jahr zwei Klassiker von Shakespeare gut durchgeschüttelt und raffiniert zu einem neuen Stück verwoben. Ein Sommernachtssturm eine Geschichte angerichtet von Shakespeare, Lohmann & Kronenberg.
Mit seinem "Sommernachtstraum" einem Sturm der Gefühle in dem Wechselspiel der Leidenschaften zeichnet William Shakespeare ein zauberhaftes Bild von Liebe, Irrungen und Wirrungen.
In seiner Komödie "Der Sturm" nehmen geisterhafte Wirbelstürme eine zerstörerische Fahrt auf, die skurrile Täuschungen und unfassbare Ratlosigkeit verursachen.Verrat und Rache stehen im Mittelpunkt. Was kann da die Liebe noch bewirken?
Die Kenner beider Shakespeare-Werke wissen in beiden Werken gibt es überraschende Wendungen und jedesmal ein fantastisches, traumhaftes Happy End. So spielen auf magische Weise die Träume mit den Wirklichkeiten.
Die Gemeinsamkeiten fordern geradezu heraus, ein Zusammentreffen der Protagonisten beider Komödien zu inszenieren. Wer ahnt schon, was daraus wird? Beginnen wir mit der Kombination beider Titel:
Ein "Sommernachts- Sturm"!
Am Ende wird............ Warten wir es ab!

Für Kinder packen, Manfred Kronenberg (Bühne und Bilder) und Dieter Lohmann (Autor und Live-Sprecher), ihre Geschichtenkisten aus und erzählen in ihrer unnachahmlichen Weise Märchen mit überraschenden Wendungen.


Papiertheater Hellriegels Junior  Kiel 

Erstmals auf dem Münchner Papiertheaterfestival dabei: ist das Familientheater Hellriegels Junior aus Kiel. Drei Generationen inszenieren getreu der Familientradition Geschichten auf der Papiertheaterbühne.
Für Groß und Klein haben sie zwei live gesprochene selbstgestaltete Inszenierungen dabei.
Für unsere jüngsten Zuschauer bringen sie ihre Version des Grimm'schen Märchens "von einem der auszog das Gruseln zu lernen".

Für die schon etwas größeren Kinder und Erwachsene dringen sie tief in das Innere der Erde ein und erleben dort auf der Reise ins innere der Erde unglaubliches. 
Nach einer ungewöhnlichen Abenteuergeschichte von Jules Verne .

Papiertheater Mutabor   München

 

Wieder dabei ist die Münchner Bühne >Papiertheater Mutabor<, von Emanuel Boeck, eine Bühne, deren Inszenierung insbesondere für Béla Bartók Fans ein Highlight bedeuten wird, >Herzog Blaubarts Burg< eine moderne Oper romantisch und dramatisch zugleich, basierend auf einem Schauermärchen von Perrault. 

Ihre Interpretation nutzt überkommene und neue Möglichkeiten des Papiertheaters, verbindet altes und neues Medium in einer sehenswerten Aufführung. .